Beschreibung

Verhindern Sie „Blumenkohlohren“ mit dem Gehörschutz von Nihon

Der richtige Schutz Ihrer Ohren ist nicht nur im Judo wichtig. Auch beim BJJ, Grappling, MMA und anderen Kontaktsportarten wie Rugby ist ein guter Ohrenschützer unverzichtbar. So können Sie sicher und bequem trainieren. Und Sie verhindern eine Verletzung, die besonders bei Judokas häufig vorkommt: die „Blumenkohlohren“. Dieser verstellbare Gehörschutz von Nihon hat eine optimale Passform und bietet maximalen Schutz. So können Sie optimal (weiter) trainieren.

Blumenkohlohr
Beim Blumenkohlohr handelt es sich um eine Deformation der Ohrmuschel, die durch keine oder unzureichende Behandlung einer Prellung in der Ohrmuschel entsteht.
Diese Verletzung kommt häufig beim Judo vor, kommt aber auch bei anderen Kontaktsportarten wie Ringen, Karate, Boxen und Rugby vor.

Auch Nichtsportler können einen Bluterguss in der Ohrmuschel erleiden, zum Beispiel Menschen, die häufiger stürzen (Muskelerkrankungen oder Alkoholmissbrauch) oder Menschen, die Auffälligkeiten in den Gefäßwänden haben.

Wie kommt es zu so einem blauen Fleck?
Es kann auf folgende Weise auftreten: 1. wenn ein Ohr feststeckt und sich verdreht. 2. durch einen Schlag aufs Ohr. 3. spontan.
Der Bluterguss befindet sich meist vorne zwischen der Knorpelmembran und dem Knorpel.
Wenn der Bluterguss nicht gelindert wird, stirbt ein Teil des Knorpels ab, weil die Knorpelmembran, die den Knorpel ernährt, vom Knorpel abgetrennt wird.
Die Knorpelmembran bildet dann neuen Knorpel und das quetschende Bindegewebe. Dies führt zu einer weiteren Verdickung und Deformation.

So entsteht das Blumenkohlohr.

Rezensionen

Kunden kauften auch

    Produkte zum Hinzufügen

      • Schnelle Lieferung

      • Fachberatung

      • Webshop-Qualitätszeichen